Verkleinerungsformen der Wörter

Kennzeichnende Eigenschaft der russische Sprache ist das Vorhandensein von große Zahl der Verkleinerungsformen der Wörter. Verkleinerungsform in der russische Sprache wird oft mit Hilfe von speziellen Suffixen gebildet. Wie sie schon vielleicht wissen, das Suffixsystem in der russische Sprache ist sehr gut entwickelt, wie in keine andere Sprache. Mit Hilfe verschiedenen Suffixen können wir unsere Emotionen und Bewertungen äußern. Wir können die Zärtlichkeit, Feinheit, Bewunderung, Rührung, Vernachlässigung, den Haß u.s.w. übergeben. Aber in diesem Artikel interessieren wir uns am meisten für Wiedergabeweisen der Zärtlichkeit, Feinheit und Rührung.

Wenn wir mit den Kindern oder mit naheren Verwandten sprechen, gebrauchen wir immer Verkleinerungsform: anstatt Wort «сын» (der Sohn) ziehen wir das Wort «сынуля» oder «сыночек» (Söhnchen) vor, anstatt Wort «дочь» (die Tochter) sagen wir «доченька», «дочурка» (Töchterchen), anstatt «маму» (die Mutter) sagen wir «мамуля» oder «мамочка» (die Mutti), anstatt «бабушку» (die Großmutter) - «бабуля» oder «бабулечка» (die Oma).
Die Übergabe von Gute, Schönheit und Feinheit in der Rede sind auch nötig wie gute Taten, die man im Leben verwirklicht.

Verkleinerungsform ist mit dem Verkleinerungswort verbunden, d.h. mit dem Wort oder Wortformen, die subjektive Bewertungsbedeutung der kleine Größe, Ausmaß u.s.w. übergeben. Aber das Verkleinerungswort hat sowohl Verkleinerungsform (кошечка, домик, ключик (die Mieze, das Häuschen, der Schlüssel)), als auch verkleinernd-nachlässige Form oder herabsetzende Form (людишки, царьки, народишко (unbedeutende Menschen, Könige, Völker)), aber in diesem Artikel werden wir nur Verkleinerungsform der Wörter erklären.
Die Bildung der Verkleinerungsformen mit Hilfe der Suffixe dient für subjektive Bewertung und ist für Alltagsrede und expressiv-gefärbte Rede charakteristisch. Verkleinerungsformen, die wir schon oben erwähnt haben, werden oft für die Übergabe der nahen Beziehungen gebraucht, besonders beim Verkehr mit kleine Kindern.

Also, welche Verkleinerungssuffixe gibt es, die uns höflich und zärtlich mit den Menschen verkehren helfen oder etwas und jemandem beschreiben.

Das Suffix -ек
Es wird gebraucht, wenn der Vokal bei der Wortkonjugation ausfällt.
Zum Beispiel: орешек (die Nuß) – орешка (Prüfungswort). Im Prüfungswort sehen wir das Vokalausfallen е.
Сыночек (Söhnchen) – сыночка (Prüfungswort). Wieder sehen wir das Vokalausfallen е im Prüfungswort.
Andere Beispiele: кусочек (das Stückchen) – кусочка, веночек (das Kränzchen) – веночка, человечек (Männchen)– человечка, цветочек (Blümchen)– цветочка.

Das Suffix –ик
Er wird gebraucht, wenn der Vokal bei der Wortkonjugation nicht ausfällt.
Zum Beispiel: столик (Tischchen)– столика (das Prüfungswort), бегемотик (Flußpferdchen) – бегемотика, нолик (die Null) – нолика, обормотик (Dummköpfchen)– обормотика, солдатик (Spielzeugsoldat) – солдатика, домик (Häuschen)- домика.

Die Suffixe -ечк, -еньк
Diese Suffixe werden nach den Weich- und Zischkonsonanten gebraucht und auch nach dem Vokale.
Zum Beispiel: чашечка, доченька, рученька, маечка, заечка, новенький, книжечка (das Täßchen, Töchterchen, Händchen, Turnhemdchen, Häschen, der Neuling, Büchelchen).
Diese Suffixe werden oft für die Bildung der Verkleinerungsformen der persönlichen Namen gebraucht.
Zum Beispiel: Юлечка, Танечка, Сенечка, Олечка, Сашечка, Сонечка.

Die Suffixe -очк, -оньк
Diese Suffixe werden in allen anderen Fällen gebraucht.
Zum Beispiel: сказочка, глазоньки, тетрадочка, парочка, яблонька (das Märchen, Äuglein, Heftchen, Pärchen, Äpfelchen).
Diese Suffixe werden oft für die Bildung der Verkleinerungsformen der persönlichen Namen gebraucht.
Zum Beispiel: Димочка, Ромочка, Тимочка.

Das Suffix -ул
Dieses Suffix gebraucht man oft bei der Bildung der Verkleinerungsform von persönlichen Namen und Namen der Verwandschaftsverhältnissen.
Zum Beispiel: лапатуля, Димуля, сынуля (Söhnchen), мамуля (Mutti), бабуля (Oma), дедуля (Opa), Машуля, Сашуля.

Man muss sich merken und achten, dass die Verkleinerungssuffixe niemals betont sein können. Sie sind immer unbetont.
Zum Beispiel: глАзоньки, дОмик, стОлик, чАшечка (das Äuglein, Häuschen, Tischchen, Täßchen). Mit Großschreibung in Beispiele wird betoner Vokal gezeigt.
Wie wir schon gemerkt haben, werden die Verkleinerungswörter in der russische Sprache oft gebraucht. Das hilft uns unsere Güte, Sorge, Liebe und Zärtlichkeit zu der Umwelt und zu den Leuten zu zeigen. Man kann fast von jedem Wort in der russische Sprache eine Verkleinerungsform mit der nötige Suffixenhilfe bilden.
     

 


Sie können die Schulen des Russischen und der Lehrer finden:


Übersetzung
Übersetzung (ru-de)
Nur registrierte Nutzer können diese Funktion benutzen