Neutrum in der russische Sprache

Welches Geschlecht kann das Substantiv in der russische Sprache haben? Das männliches, weibliches und sächliches Geschlecht antworten sie und das ist richtig. Es gibt aber in der russische Sprache eine nicht große Wörtergruppe, die den Menschen nennen. Alle diese Wörter haben die Endungen –а (a) oder –я (ja). Sie können ihres Geshlecht ändern: männliches oder weibliches. Das Geschlecht von diesen Substantiven hängt davon ab, wer diese Substantive bezeichnen: den Mann oder die Frau. Deshalb werden solche Wörter  das Neutrum gennant.Zum Beispiel: das Wort «сирота» (die Weise). Die Weise ist ein Kind, dessen Eltern gestorben sind. Wir können sagen: «Антон – круглый сирота» (Anton ist eine Vollwaise ), das heißt, dass Anton weder den Vater noch die Mutter hat. Oder: «Лена – круглая сирота» (Lena ist eine Vollweise). Beachten sie das, dass im ersten Satz das Wort «сирота» (die Weise) männliches Geschlecht hat, weil es den Knabe bezeichnet. Deshalb das Adjektiv «круглый» (voll) benutzen wir als männliches Geschlecht: круглый сирота (Vollweise). Und im zweiten Satz sprechen wir über das Mädchen, deshalb das Wort «сирота» (die Weise) und das Adjektiv «круглая» (voll) benutzen wir als weibliches Geschlecht.Es gibt noch die Wörter, die sächliches Geschlecht haben:невЕжа (der Flegel) – unhöflicher Mensch, der schlechte Manieren hat невЕжда (der Ignorant) – ungebildeter MenschнерЯха (der Schmutzfink) – nachlässiger MenschобжОра (der Freßsack) – der Mensch, der zu viel isstУмница (kluger Kopf) – ein kluger Mensch; der Mensch, der etwas gut machen kann.


Sie können die Schulen des Russischen und der Lehrer finden:


Übersetzung
Übersetzung (ru-de)
Nur registrierte Nutzer können diese Funktion benutzen